top of page

Mediale Präsenz





Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Interessenten

von unserem Blog!


Gerne teilen wir euch mit, das wir unsere Informationen regelmässig, ab diesem Beitrag, einmal monatlich mit euch teilen wollen und auf Instagram und Facebook ca. einmal pro Woche.


Alles neue, alles andere und alles unerwartete was wir angetroffen haben, wollten wir unbedingt mit euch teilen, das liegt vermutlich In der Natur der Sache.


Tiefer eintauchen im neuen Leben, die Wirklichkeit real erleben und nicht „nur“ durch eine Linse zu sehen, ist unser Bestreben für die Zukunft.


Wirkliche Highlights und natürlich der Hausbau werden wir sehr gerne weiterhin teilen, einfach und zusammengefasst, einmal im Monat!


Wir sind der Meinung, das dies für die Qualität der Beiträge nur dienlich sein kann und für uns und unser Leben gibt es mehr freie Zeit, die  erfahrungsgemäss auch eine qualitative Verbesserung darstellt.


Kleine Info am Rande:

Unser Hausbau hat begonnen mit Roden der „nicht Nativen“ Bäume. Melina‘s aus Asien, wachsen sehr schnell und sind daher für die heimische Holzwirtschaft wichtig, günstiges Holz zum Bauen aber zu weich für unsere Wohnhäuser.

Die Parzelle ist abgesteckt, die Ausrichtung des Hauses ist definitiv, Pläne und Budget sind auch abgesegnet.


Jetzt kann es losgehen…



// Mein MacBook hat sich zwischenzeitlich verabschiedet, die Feuchtigkeit hat dem Bildschirm den Rest gegeben. Das MacBook wurde nach der Reparaturofferte nun als Elektroschrott klassiert.

Dieser Beitrag wurde deswegen auf dem iPad erstellt mit hoffentlich dem selben Resultat. //



Bald mehr, sehr gute Zeit euch allen und ganz

herzliche Grüsse

ClaWer.


3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

EINZUG

3 Yorum


Misafir
17 Oca

Absolut verständlich, wir geniessen alle Bilder, aus der Ferne … SelMar

Beğen

Misafir
17 Oca

Buenos días juntos


Ich hoffe, dass es euch gut geht und ihr wohlauf seid. Esmeralda und ich sind in Gedanken viel bei euch.


Wie ich lese und sehe, nimmt euer Projekt formen an. Es scheint mir wie zu Urzeiten. Zuerst muss gerodet werden, bevor man gestalten kann. Wie ist es mit dem Wasser? Ist eine Quelle bereits gefunden worden?


Wir wünschen euch beiden weiterhin viel Kraft und Zuversicht be i eurem Unterfangen!


Mis mejores deseos y un fuerte abrazo


Tiojoão

Beğen
Misafir
18 Oca
Şu kişiye cevap veriliyor:

Lieber Tio und liebe Esmeralda


ln unserer Region, Guanacaste, ist mehrheitlich Wald, daher müssen leider Bäume für Häuser Platz machen. Wir haben viele von den Melinas, nicht native Bäume, dürfen darum auch weg. Wir werden im nächsten Schritt wieder Aufforsten mit Arten von der Region. Wasser, also ein Brunnen ist vorhanden, ohne darf nicht gebaut werden.

Wir freuen uns bereits auf euren Besuch, hoffe bis dann ist alles etwas weniger eine Baustelle. Unserem Budget konnte ich entnehme das unser Haus in 20 Wochen fertig sein sollt, spätesten. Ab dann haben wir ein Gästehaus oder für weniger anspruchsvolle ein Bettsofa...


Alles liebe euch beiden und bis bald.

ClaWer.

Beğen
bottom of page